• slider1
  • slider2
  • slider3
  • slider4
  • slider5
  • slider6
  • slider7
  • slider8
  • slider9
  • slider10
  • slider11
  • slider12
  • slider13

Ärzteinformation

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Verordnung von

Sprach-, Sprech-, Stimm -und Schlucktherapien.

Ausschnitt aus "Der Heilmittelkatalog der Maßnahmen der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie"

IS Diagnosegruppe
ST1 Organisch bedingte Erkrankungen der Stimme
ST2 Funktionell bedingte Erkrankungen der Stimme
ST3 Psychogene Erkrankungen der Stimme, Aphonie
ST4 Psychogene Erkrankungen der Stimme, Dysphonie
 SP1 Störungen der Sprache vor Abschluss der Sprachentwicklung
 SP2 Störungen der auditiven Wahrnehmung
 SP3 Störungen der Artikulation, Dyslalie
 SP4 Störungen der Sprache bei hochgradiger Schwerhörigkeit oder Taubheit
 SP5 Störungen der Sprache nach Abschluß der Sprachentwicklung, Aphasien /Dysphasien
 SP6 Störungen der Sprechmotorik, Dysarthrie /Dysarthrophonie /Sprechapraxie
 RE1 Störungen des Redeflusses, Stottern
RE2 Störungen des Redeflusses, Poltern
SF Störungen der Stimm- und Sprechfunktion, Rhinophonie
 SC1 Krankhafte Störungen des, Schluckaktes
 SC2 Schädigungen im Kopf-Hals-Bereich